SERENISSIMA
CIR
CERCOM
CERASARDA
ISLATILES

Serenissima Ceramiche wurde 1968 von Cav. Lamberto Romani ins Leben gerufen und ist die Firma der Gruppe, die sich auf Oberflächen aus Feinsteinzeug für den Wohn- und Handelsbereich spezialisiert hat.
Die Produkte von Serenissima basieren auf einem kreativen Impuls, der in Kombination mit einer konstanten Suche technisch und optisch hochwertige Oberflächen gewährleistet. Die Kollektionen sind auf dem Markt an ihrer Qualität und ihren originellen Projektmerkmalen erkennbar und werden für die Erfüllung der verschiedensten Anforderungen von immer aufmerksamer und anspruchsvoller werdenden Märkten konzipiert.
Dank der projektplanerischen Fähigkeiten hat Serenissima Ceramiche seine Ausstellungsflächen im Showroom in Casalgrande erneuert und sie in regelrechte Empfangs- und Arbeitsräume umgewandelt, deren Protagonist die Keramikmaterie ist. Das Restyling bezog sich aber auch auf das Web mit der Präsentation der neuen Webseite und der neuen sozialen Netzwerkprofile. Im Vordergrund steht dabei ein Multimedia Ansatz, der sich auf eine immer stärkere Interaktion mit den privilegierten Gesprächspartnern ausrichtet.
Serenissima Ceramiche kommuniziert mit seinen Kunden und Planern auch durch die Teilnahme an den wichtigsten Messeveranstaltungen im In- und Ausland, z.B. Cersaie in Bologna (Italien), Coverings in Orlando (USA) und Les Ateliers du Commerce in Avignon (Frankreich).

CIR Manifatture Ceramiche wurde 1967 gegründet und 1993 von der Gruppo Romani übernommen. Es bietet Lösungen aus glasiertem Feinsteinzeug mit starkem Dekoreffekt für den Wohn- und Handelsbereich mit leichter Begehungsfrequenz.
Mit seinen qualitativ hochwertigen, originellen und technisch ausgezeichneten Lösungen richtet es sich an ein junges und dynamisches Publikum.
CIR Manifatture Ceramiche experimentiert von Beginn mit dem Dekoransatz und macht dabei die Formate und Mikroformate wie 10×10 cm, die Grafik, die Farben und die Oberfläche, auch in ihrer Dreidimensionalität, zum Fokus.
In der Tat sind die feinen Details, die Qualität der Werkstoffe und das absolut kreative Design für die Identität des Markenzeichens maßgebend, das mit seinem Augenmerk auf die interessantesten Designtrends eine der ersten Marken war, die in ihre Kollektionen das Sechseckformat und wieder Dekorlösungen für die ganze Wand einführte – im Rahmen eines Angebots, das zugleich auf Spiel und Spaß setzt. Durch die tiefgreifenden Kenntnisse der Rohstoffe und ein gewissenhaftes Technologiemanagement zugunsten der Kreativität gelang es dem Unternehmen, sich von seiner tief verwurzelten Keramikkultur zur neusten technologischen Innovation weiterzuentwickeln, um die internationalen Marktanforderungen vorwegzunehmen und dabei optisch und technisch hochwertige und umweltverträgliche Produkte anzubieten.
Neue Ausstellungsflächen im Showroom des Konzerns in Casalgrande definieren die Dekorseele von CIR, während die neue responsive Webseite und seine starke Präsenz in den wichtigsten sozialen Netzwerken dazu dienen, die Verbindung zu seinen Gesprächspartnern weltweit stets aufrechtzuerhalten.
Die Teilnahme an den wichtigsten Messeveranstal-tungen auf der Welt wie Cersaie in Bologna (Itali-en), Coverings in Orlando (USA) und Foire de Nice (Frankreich) sind eine wichtige Gelegenheit, um Branchenexperten zu treffen, Ideen auszutauschen und über die letzten Neuheiten der Inneneinrichtung zu sprechen.

„La Ceramica della Costa Smeralda” wird 1963 in Olbia auf Wunsch des Prinzen Karim Aga Khan aus der Taufe gehoben.
Die sonnenverwöhnten Farben seiner Glasuren und die auserlesenen Dekors der künstlerischen Keramiken, die Philosophie null km, die hochwertige Planung sind die Kennzeichen des Unternehmens, die zur internationalen Bekanntheit von Costa Smeralda als glamouröser, traumhafter Urlaubsort beigetragen haben.
Das Pathos drückt sich in der Planung einer architektonischen Lösung von erstklassigem Niveau und Luxus aus, welche auch ein Gebiet prägt, das zu einem Mythos wurde.
Seit 2002 ist Cerasarda mit seinen auserlesenen und exklusiven Lösungen für Wand- und Bodenfliesen aus glasiertem Cotto Teil der Gruppe und bringt in die ganze Welt die Eleganz des Mittelmeerraums, die aus der Begegnung zwischen handwerklichem Können, Kultur und technologischer Entwicklung heraus entsteht, sich tagtäglich fortentwickelt sowie zeitgenössisch und praktisch ausgerichtet ist, ohne jedoch die Bindung zu seinem kennzeichnenden Ursprung zu verlieren. Dem Markenzeichen Cerasarda widmete die Gruppo Romani eine komplett umgebaute Fläche im firme-neigenen Showroom in Casalgrande.
Nicht nur Ausstellungsfläche, sondern auch eine multifunktionelle Arbeitsstätte, um die Anforde-rungen von Architekten und Planern voll und ganz erfüllen zu können.
Um den Inhalt und die Wertvorstellung eines mit Sardinien und der Inselgeschichte eng verknüpften Markenzeichens unmittelbar vermitteln zu können, wurden auch der prestigevolle Showroom und die Verkaufsfläche in Olbia umgebaut, wo man – einzig in ihrer Art – die Designgegenstände und das Ein-richtungszubehör der Marke Cerasarda finden kann.
Die Präsentation der neuen responsiven Webseite und die Öffnung eigener sozialer Netzwerke, auf deren Implementierung Cerasarda sehr stark setzte, bilden weitere Arbeitsmittel und Instrumente für die gemeinsame Werteteilung dar, damit der Dialog mit den Fachleuten immer bestehen bleibt. Einen Beitrag dazu leistet zudem auch die Teilnahme an internatio-nal bedeutenden Veranstaltungen und Events.
Zu nennen sind in Italien Mailand Design Week und Cersaie in Bologna, die themengebundenen Work-shops für Architekten und Landschaftsgärtner unter der Förderung von Action Group in Mailand und Turin, in den USA Icff in New York und Coverings in Orlando, in Frankreich Foire de Nice an der Côte d‘Azur und Maison et Objet in Paris.

Das 1975 gegründete und 2005 von der Gruppo Romani übernommene Markenzeichen Cercom Ceramiche drückt seine Geschichte in Identität und Erkennbarkeit aus, um mit dem Universum der Architektur und Profis auf vorbildliche Weise zu dialogisieren.
Das Augenmerk ist auf technische Lösungen der Spitzenqualität gerichtet: Aus diesem Grund fokussiert das Unternehmen seine Angebote auf eine konstante technologische Innovation, auf die beständige Perfektionierung der Logistikleistungen und auf die Hervorhebung der Humanressourcen.
Cercom Ceramiche bietet Lösungen für Boden- und Wandfliesen an und setzt dabei ein Produktionssystem ein, das weltweit zu den innovativsten gehört und im Zeichen des Umweltschutzes und Ökosystems steht. Seine Kollektionen integrieren sich mit ihrem ausgewogenen Mix aus Design, Ästhetik und hochwertigen technischen Eigenschaften ausgezeichnet in jedes zeitgenössische Projekt. Der neue Ausstellungsraum von Casalgrande wurde umgebaut und in ein authentisches Arbeitsmittel im Dienste der Profis mit einem Bereich eigens für die Keramikmaterie und einem für die technisch innovativsten Lösungen verwandelt: von den hinterlüfteten Fassaden zu den Trockenverlegungen für Außenräume oder Doppelböden bis hin zu Spezialstücken für Schwimmbecken und Gehwege im Freien.
Projektbezogene innovative Lösungen und Materialien, die auch auf der neuen responsiven Webseite, in den sozialen Netzwerken des Markenzeichens oder mit dem neuen online Konfigurator eingeblendet werden können, mit dem der Kunde seinen Wunschraum sehen und dabei die Produkte der Kollektionen einsetzen kann.
Die zahlreichen internationalen Messen und Events, an denen das Unternehmen bewusst teilnimmt, sind unerlässlich, um Architekten und Planer zu treffen. Von Cersaie in Bologna (Italien) über Coverings in Orlando (USA) bis Les Ateliers du Commerce in Avignon (Frankreich), Roadshow Ceramics in Architecture in Hamburg und München unter der Förderung von Ceramics of Italy, und die themengebundenen Workshops für Architekten und Landschaftsgärtner, gefördert vom Action Group in Mailand und Turin.

1973 gegründet und seit 2012 Teil der Gruppo Romani über die Tochtergesellschaft Ngt.
Es verwahrt einen ausgesprochen kreativen, elegan-ten und zeitgenössischen Stil und zeichnet sich durch ein breit gefächertes Angebot von Produkten aus, mit denen die Produktion die ideale Lösung für die Wohnarchitektur wird, die hauptsächlich auf Europa und den USA-Markt zielt.
Isla bietet Bodenbeläge aus Feinsteinzeug und Wandverkleidungen aus weißer Masse mit einer besonders gepflegten Auswahl an Dekors und Zubehör, die dem Produkt eine klassische Schönheit verleihen und die Isla durch die Teilnahme an den wichtigsten Fachmessen fördert: Coverings in den USA und Cersaie in Italien. Hinzu kommt eine neue responsive Webseite, auf der alle angebotenen Kollektionen präsentiert werden.
Isla gewinnt derzeit im Panorama der Keramikfirmen Italiens zunehmend an Bedeutung.