SERENISSIMA
CIR
CERCOM
CERASARDA
ISLATILES

Geschichte

 

Unsere Produkte zeichnen sich durch eine namhafte, kostbare und mehrwertbringende Tradition aus.

Fünfzig Jahre Geschichte, die in den besonderen parallelen Entwicklungen der verschiedenen Markenzeichen klar zutage treten, schildern einen Konzern, der seinen Blick stets nach vorne richtet und dabei auf die konstante Innovation setzt – in der Überzeugung, dass jedes erreichte Ziel ein neuer Anfangspunkt ist.

FAMILIE

EINE ERFOLGREICHE UNTERNEHMENSGE- SCHICHTE.
EINE GROSSE INDUSTRIEGRUPPE, DIE VON EINER TIEF VERBUNDENEN FAMILIE GEGRÜNDET WIRD, DEREN GRUNDWERTE SCHON IMMER EIGENSINN UND RECHT- SCHAFFENHEIT WAREN.

Die Gründer Lamberto Romani und seine Frau Alba Maria Spadazzi errichteten, formten und begleiteten das Unternehmen bis in die heutige Zeit, wobei sie weltweit großen Handelserfolg ernteten.

Ihre Söhne Giorgio und Paolo haben ihre Vision und Projekte geteilt und heute eine der in diesem Sektor und Gebiet bedeutendsten Konzerne aufgebaut.

Die Familie ist der Interpret eines perfekt gelungenen Generationenwechsels, der 2016 durch den Präsi-dentschaftsübergang von Cav. Lamberto auf Giorgio Romani signiert wurde.
Cav. Lamberto und sein Sohn Paolo Romani sind im Vorstand und treten gemeinsam als CEOs der Gruppe auf.

TRADEMARK

Die Unternehmensgeschichte der Familie Romani beginnt 1968. Es verkörpert mit Leidenschaft und Kompetenz die Werte des „Made in Italy“ und ist auf ein unaufhaltsames Wachstum gerichtet.

2016 ist ein wichtiges Jahr: Die Gesellschaft, die ehemals Ceramiche Serenissima hieß, ändert ihren Namen in Gruppo Romani: ein neues, international eingetragenes Markenzeichen, das seine Firmen- und Familienidentität stärkt und dabei sein Handelsuniversum klar festlegt.

Die Marken des Konzerns – Serenissima, Cir, Cercom, Cerasarda und Isla – gewinnen an Stärke und erhalten im Rahmen einer soliden und zusammenhaltenden zukunftsgerichteten Gruppe ein eigens Profil.

 

schermata-2016-09-25-alle-15-08-05

Die Hauptetappen

  • 01 Gennaio 1968

    Ceramica Serenissima S.p.A.

    Der Cav. Lamberto Romani gründet Ceramica Serenissima S.p.A. in Casalgrande (Reggio Emilia);

    die Gesellschaftsspitze ist hauptsächlich durch die Familie Romani (Lamberto Romani und Ehefrau Alba) vertreten.

  • 01 Gennaio 1993

    Ceramica Cir S.p.A.

    Mit dem Eintritt der beiden Söhne Giorgio und Paolo ins Management übernimmt die Gesellschaft Ceramica Cir S.p.A.,

    die 1967 in Rubiera (Reggio Emilia) gegründet wurde und in der Herstellung von kleinformatigen Keramikoberflächen führend ist.

  • 01 Gennaio 2002

    Cerasarda S.p.A.

    Ceramica Cir S.p.A. übernimmt Cerasarda S.p.A., „Die Keramik von Costa Smeralda“.

  • 01 Gennaio 2003

    Die Geburtsstunde von Gruppo Serenissima Cir Industrie Ceramiche S.p.A.

  • 01 Gennaio 2005

    Ceramica Cercom S.p.A.

    Die Gruppe übernimmt Ceramica Cercom, ein auf die Produktion und Vermarktung von technischem Feinsteinzeug spezialisiertes Unternehmen.

  • 01 Gennaio 2008

    Das Markenzeichen Cerasarda wird in die Gruppe aufgenommen.

  • 01 Gennaio 2008

    Cerasarda

    Die Gruppe investiert über 3,5 Millionen Euro für den Bau des neuen Werks Cerasarda an der Staatsstraße, die Golfo Aranci mit Costa Smeralda verbindet.

  • 01 Gennaio 2009

    Der Offizielle Sponsor-Gruppe Bologna Calcio Football Club

    Die Gruppe wird zum offiziellen Sponsor des Bologna Calcio Football Clubs. Dies hebt die Leidenschaft der Familie Romani für „Mannschaftsspiele“ hervor und verbindet noch einmal die Werte der Familie und des Unternehmens.

  • 01 Gennaio 2010

    Das Gebiet

    Die Gruppe übernimmt den Industriezweig eines berühmten Keramikunternehmens des Bezirks Rubiera, mit der Absicht die eigenen Produktionswerke in Italien nicht zu verlagern.

  • 01 Gennaio 2012

    NGT S.p.A.

    Die Gruppe übernimmt über die Tochtergesellschaft NGT S.p.A. die Marke Isla  Tiles in Partnerschaft mit Mauro Cappelli, der zu ihrem CEO wird.

  • 01 Gennaio 2013

    Die Produktionsanlage

    Das Produktionswerk in Rubiera wird mit Investitionen von über 20 Millionen Euro auf den neusten Stand gebracht.

  • 01 Gennaio 2016

    Serenissima Cir entwickelt sich zu Gruppo Romani S.p.A.

    Die Gruppe baut die Definition des Firmennamens aus und wird zu GRUPPO ROMANI S.p.A. mit der Absicht, durch den Familiennamen – als typisches Merkmal – ein klares Zeichen der Kontinuität zu setzen. Das Jahr markiert auch eine Wende mit einer Reihe von Investitionen in die Produktion für etwa 8 Millionen Euro. Zu den bedeutendsten Events zählen die Eröffnung von zwei neuen Showrooms in China, der Umbau des Showrooms in Casalgrande, der Aufbau und Ausbau der F&E-Labors und der Abteilungen Qualität, Rohstoffe und Qualitätskontrolle. Wichtige Ergebnisse werden auch in der Digitalisierung erzielt: 5 neue Webseiten, die den jeweiligen Markenzeichen der Gruppe entsprechen, und die Öffnung der sozialen Netzwerke. Im Ausbildungsbereich werden 2016 Kooperationen mit wichtigen Universitäten sowie die erste Auflage des „Jugendprojekts Gruppo Romani“ in die Wege geleitet. 

  • 01 Gennaio 2017

    Setze die Evolution fort

    Das Jahr 2017 ist durch weitere Produktionsinves-titionen im Wert von etwa 12 Millionen Euro zur Er-zielung der neuen Großformate und viele andere In-itiativen gekennzeichnet, welche die Gruppo Romani und ihre Marken zu einem starken Wachstumstrend verhelfen. Der Konzern erhält die Zertifizierung ISO 9001:2015. Hervorhebenswert ist der Umbau der Fabrik Cerasarda in Olbia, die immer stärker auf die Ökologie ausgerichtete Entwicklung der Logistik, die  Vereinbarungen mit der Universität IUAV Venedig, die Zusammenarbeit mit dem  Atelier des Architekten Riccardo Blumer der Architekturakademie USI Mendrisio, die Ausrichtung von akkreditierten Ausbildungslehrgängen für Fachleute, der Designer-Contest Lighthouse Interior, die Zusammenarbeit mit Casabella Laboratorio und das Stipendium für die Studenten des neuen Kurses in Modearchitektur. Und darüber hinaus die Fortsetzung der Multimedia Implementierung zu den neuen Grenzen der Kommunikation mit der Präsentation einer neuen

    Mobile App des Konzerns über die einzelnen Marken.